Nervige Header und Logos ausblenden

Oftmals, wenn ein Whitelabel als IFrame eingebunden werden soll, stellen sich einem nervige Logos, Links oder andere Hinweise des Anbieters in den Weg. Wenn diese oben und nicht im Footer des IFrames dargestellt werden, dann gibt es einen einfachen Trick, wie diese Darstellung umgangen werden kann.
Gleich vorweg: Ob dies aus juristischer Sicht korrekt ist, kann und möchte ich hier nicht beurteilen. Gehen wir die Sache als rein technisch an.
Der Weg ist einfach und naheliegend: Einfach den IFrame durch ein Div überlagern. Einige werden jetzt sagen: „Trivial und bekannt“, leider nicht für alle. Deshalb noch einmal schnell die Herangehensweise auf kurzem Dienstweg:
Man verschachtelt 2 Divs ineinander. Diese werden Beide mit „position:absolut“ versehen. Dem überlagernden Div gibt man einen höheren z-index und ein Hintergrundimage oder einen festen Backgroundcolor.
Schon wirkt es für den Besucher, als wäre der nervende Inhalt nicht vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.