2 Sachen die ich mal los werden wollte

Das hat nun nichts mit dem Thema White label zu tun, jedoch mit einem für mich roten Tuch und einer weissen Taste (-:
Wie hat es mich immer gestört, wenn ich mal nachschauen wollte, wie eine Seite im Index gelistet ist, und ich nicht den DE-Index in Google anschauen wollte. Das Problem an der Geschichte ist nämlich, dass Google klüger ist und meint besser zu wissen was man möchte. Google denkt, man will trotzdem den deutschen Index sehen, obwohl man die com Domain aufruft.
Egal –> Einfacher Trick. So banal und doch nicht von jedem gewusst. Gibt man z.B. www.google.com ein, landet man trotzdem im deutschen Index. Wie also umgeht man das Ganze? Man gibt einfach www.google.com/ncr ein. Es werden einem zwar auch Angebote per Adwords aus dem Land des Zugriffs gezeigt aber man bekommt trotzdem den Index des entsprechenden Landes zu Gesicht. Tolle Sache … Warum bin ich nur nicht selbst sofort gekommen?

Und da passt auch gleich mein zweiter Punkt hinzu. Die nächste Weltmacht (-: Apple. Wieso bauen die die geilsten Rechner, das tollste Betriebssystem, aber schaffen einfach die Del-Taste ab? Ich habe nie gewusst, wie wichtig diese Taste ist, bis ich mal länger an nem Mac arbeiten durfte. Ich empfinde solche Kleinigkeiten als wirklich dramatisch. Oder gibts da auch nen Trick?

1 Kommentar

  • Hallo,
    bei der DEL Taste kann Dir geholfen werden.
    Externe Tastatur hat ein EntF (also DEL) und bei den Books ist es die Tastenkombination FN+Backspace.

    Grüsse und guten Rutsch.

    David

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *